Fahrradforum Heide

Für gute Wege im Radverkehr

Fahrradforum Heide

Die Einrichtung eines Fahrradforums Heide wurde auf Antrag der Lokalen Agenda 21 Heide im Mai 2008 von der Ratsversammlung zur Förderung des Radverkehrs in Heide beschlossen.

Folgende Handlungsfelder für gute Wege im Radverkehr wurden herausgearbeitet:

  • gute Bedingungen zum Fahrradparken,
  • bessere Verknüpfung von Radverkehr und öffentlichem Verkehr,
  • umweltbewusstes Mobilitätsverhalten und höhere Verkehrssicherheit,
  • Öffentlichkeitsarbeit für ein besseres Fahrradklima,
  • Ausschöpfen der Potenziale im Fahrradtourismus,
  • mehr Service rund ums Rad.

Das Fahrradforum Heide besteht aus Vertretern von Verwaltung, Polizei, Politik und Verbänden und ehrenamtlich mit Unterstützung eines externen Moderators ( FHW, Prof. Dr. Ruge) Ziele und Maßnahmen in den einzelnen Handlungsfeldern des Radverkehrssystems berät. Das Gremium fungiert als „Beirat“ und berät den Bauausschuss und ggf. Wirtschaftsausschuss (Tourismus).

Teilnehmer

  • Vertreter aus Politik,
  • Vertreter Stadtverwaltung (Tiefbau, Ordnungsbehörde),
  • Polizei,
  • Seniorenbeirat,
  • Kinderschutzbund,
  • lokale Agenda,
  • Verbände (ADFC, VCD, BUND, ADAC),
  • Fachhochschule,
  • themenbezogene Ergänzung durch weitere Teilnehmer (wie z.B. ÖPNV, ISH, Ortsbeirat)

Durch den Teilnehmerkreis wurde eine große Band­breite an unter­schiedlichen Erfahrungen und Interessen in die Arbeit eingebracht. Zugleich wurden wichtige verwaltungs­interne und externe Akteure eingebunden, die an der Umsetzung der Radverkehrs­strategie in ihren jeweiligen Arbeitsbereichen beteiligt sein werden.

Kontakt

Sie haben Fragen an das Fahrradforum Heide oder möchten uns unterstützen ?

Fahrradforum Heide

Postelweg 1

25746 Heide

E-Mail: fahrradforumstadt-heidede

Zurück